Die ersten Welpen sind inzwischen ausgezogen und gut in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Auch wenn es das Wetter im Moment nicht besonders gut mit uns meint, so genießen die Kindlein unsere kleinen Ausflüge sehr und es macht große Freude ihnen beim Rennen, Toben und Erkunden zuzusehen.


Cock-a-hoop Blossoming Tree

Cock-a-hoop Butterfly

Cock-a-hoop Balmy Breeze

Cock-a-hoop Bramble Bush

Cock-a-hoop Blooming Rose

Cock-a-hoop Brooch Flower

Cock-a-hoop Bumble-Bee

Cock-a-hoop Bunch of Herbs

Cock-a-hoop Bilberry



Cock-a-hoop Blossoming Tree

ehemals Herr Dunkegrün

Cock-a-hoop Butterfly

ehemals Fräulein Weiß

Cock-a-hoop Balmy Breeze

ehemals Fräulein Orange

Cock-a-hoop Bramble Bush

ehemals Herr Hellgrün

Cock-a-hoop Blooming Rose

ehemals Fräulein Rosa

Cock-a-hoop Brooch Flower

ehemals Fräulein Braun

Cock-a-hoop Bumble-Bee

ehemals Herr Blau

Cock-a-hoop Bunch of Herbs

ehemals Fräulein Gelb

Cock-a-hoop Bilberry

ehemals Fräulein Rot



Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns. Am Samstag kam die Tierärztin zu uns, um die Welpen zu impfen und zu chippen, alle waren ganz tapfer, lediglich Fräulein Rosa und Fräulein Braun haben einen leisen Piep von sich gegeben. Am Sonntag stand dann Wurfabnahme auf dem Plan, die Dame vom DRC war sehr zufrieden mit den Welpen und der Aufzucht, das freut uns sehr.

Heute haben wir bereits Tag 55, morgen werden die Welpen 8 Wochen alt und somit steht auch schon der Auszug der Schätze vor der Tür, unglaublich wie schnell die vergangenen Wochen vorüber gegangen sind. Ein komisches Gefühl überkommt einen wenn man realisiert, dass heute der letzte gemeinsame Abend mit allen ist.


48 Tage sind die kleinen Locken inzwischen schon. Am Wochenende sind wir ein bisschen Auto gefahren, wie ich es nicht anders erwartet hatte, haben dies alle gut mitgemacht. Ihren ersten Wildkontakt hatten sie auch bereits, ich hatte noch eine Ente im Gefrierschrank, die ich kurzerhand aufgetaut und den Kindern vorgestellt habe. Alle waren höchst interessiert und hatten keinerlei Berührungsängste. Nachdem sie ja bereits die Trinkschalen als Tretbecken nutzten, wird nun auch das Interesse am Plantschbecken immer größer, besonders witzig finden sie es, wenn ich den Wassernapf und das Becken mit der Gießkanne befülle, dann kommen sie angeflitzt und schauen ganz interessiert zu um im Anschluss die Füße ins frische Wasser zu setzen :-)


Heute sind die Kinder schon 40 Tage alt und die Wach- und Spielphasen werden immer länger. Sie haben einen riesen Spaß im Garten und wollen gar nicht wieder rein, da wird mit großen Gebrüll protestiert. Außer bei Regen, da verzieht man sich dann auch doch mal zum Schlafen ins Trockene :-) Die Wärme macht ihnen etwas zu schaffen, da verkrümeln sie sich in den Schatten - vorzugsweise unter die Paletten, diese lieben sie. Sie üben bereits fleißig das Apportieren, ständig werden irgendwelche Spielzeuge durch die Gegend geschleppt oder auch einfach mal ein Schuh des Besuchers entführt und in Sicherheit gebracht :-)


Nach den Standbildern von gestern gibt es heute ein paar Bildchen vom Spielen und Chillen im Garten ;-)


Die Welpen sind heute 33 Tage alt und wir haben uns an erste Standbilder gewagt. Vielen Dank für deine Hilfe, Ines!

Die kleinen Biester werden immer frecher, untereinander wird getestet wie weit man gehen kann und immer wieder ertönt mal ein Weinen oder gastiges Brummen aus dem Auslauf. Sie fangen an ihr Spielzeug durch die Gegend zu tragen und ihre Deckchen von einer Ecke zur nächsten zu ziehen. Der Garten wird auch immer weitläufiger in Beschlag genommen und die Kindlein sind froh dass es nach den warmen Tagen nun etwas kühler ist. Da macht das Spielen und Flitzen doch einfach mehr Spaß. Ganz langsam scheinen sie zu begreifen, dass der Komm-Pfiff was mit Futter zu tun hat. Mama schaut regelmäßig nach dem Rechten und säugt, geht dann aber wieder ihres Weges, während Takee sich viel zu den Welpen legt und mit ihren spielt, es macht so viel Freude dabei zuzusehen.

Frau Rot

Frau Rosa

Frau Orange

Frau Gelb

Herr Dunkelgrün

Frau Rot

Frau Rosa

Frau Orange

Frau Gelb

Herr Dunkelgrün

Herr Hellgrün

Frau Braun

Herr Blau

Frau Weiß

Herr Hellgrün

Frau Braun

Herr Blau

Frau Weiß



Heute war meine Freundin Carina Heidenblut zu Besuch und hat ein paar wundervolle Einzelportrait's von den heute 26 Tage alten Welpen gemacht. In der Reihenfolge wie sie abgebildet sind, sind sie zur Welt gekommen.


Wir haben uns sehr gefreut, dass Fred und Sandra - Bennie's Besitzer den Weg auf sich genommen haben um die Kleinen zu besuchen, dabei hat Fred ein paar tolle Foto's von den 25 Tage alten Lockenkindern eingefangen.


Heute sind die Lockenkinder schon 23 Tage alt und sie halten einen immer mehr auf Trab :-) Seit dem verganenen Wochenende bekommen sie Tatar mit Ziegenmilch, finden sie klasse, da wird ordentlich rein gehauen. Den Auslauf haben wir inzwischen zum zweiten Mal erweitert und auch an der frirschen Luft waren wir bereits mit ihnen, dabei sind ein paar nette Fotos entstanden. Ansonsten werden sie immer pfiffiger, es wird geleckt, geknabbert, gespielt und langsam zeigen sich auch erste kleine Charakterunterschiede.


16 Tage sind die Babies heute, langsam fangen sie an ihre Umwelt wahrzunehmen, alle haben inzwischen ihre Augen offen und hören können sie nun auch etwas. Zwischen den Trink- und Schlafintervallen werden die ersten Spiel- und Knabberversuche gestartet, es macht viel Freude ihnen dabei zuzusehen. Die Krallen haben wir bereits zum zweiten Mal gestutzt und auch die erste Wurmkur haben sie erhalten, die fanden sie allerdings gar nicht gut :-)


Heute sind die kleinen Löckchen 12 Tage alt und sie werden immer agiler, das Gedränge an Mama's Bar wird auch immer wilder und lauter :-) Seit gestern beginnen die ersten ihre Äuglein zu öffnen.

Endlich gibt es auch Einzelaufnahmen.

Frau Weiß

Herr Dunkelgrün

Herr Blau

Frau Rosa

Herr Hellgrün

Frau Orange 

Frau Braun

Frau Rot

Frau Gelb



Nun sind die Babies schon eine Woche alt. Die ersten Tage waren infolge der schweren Geburt etwas holprig, aber langsam geht es bergauf. Akini kümmert sich nach wie vor rührend um ihre Kinder, verlässt die Wurfkiste aber hier und da schon mal für ein paar Minuten und auch zum Gassi möchte sie nun wieder mit. Während Dina sich wenig für die Welpen interessiert, hat Takee großes Interesse an ihnen, zu ihrem Bedauern duldet Akini aber noch keine Nähe von ihr.


Nach einer schlaflosen Nacht und einem harten Tag erfreuen wir uns über 2 braune Rüden, einen schwarzen Rüden 3 braune und 3 schwarze Hündinnen. Eine weitere schwarze Hündin kam leider leblos zur Welt. Um 2:16 kam das erste Baby und um 15:50 das letzte, ich bin sehr stolz auf Akini, die diese sehr lange und anstrengende Geburt so toll gemeistert hat. Sie ist eine so fürsorgliche und aufopferungsvolle Mama. Ein herzliches Dankeschön an Carina Heidenblut & Lars Denker für ihre tatkräftige Unterstützung!


Der Ultraschall hat bestätigt, was wir uns so sehr gewünscht haben - Akini trägt unseren B-Wurf im Bauch. Wir freuen uns sehr, dass das Date der beiden Löckchen erfolgreich war! Wir erwarten unsere B-chen um den 3. Mai. Nun hoffen wir auf eine entspannte Restträchtigkeit und reibungslose Geburt.


Wir waren in Holland und freuen uns, dass alles geklappt hat wie wir es uns vorgestellt hatten. Bennie und Akini waren sehr verliebt ineinander :-)  Auch hier zeigte sich der Gentleman von seiner besten Seite. Nun hoffen wir, dass das Rendezvous der beiden Früchte trägt. Wenn alles klappt, erwarten wir unseren B-Wurf um den 3. Mai.


* 31.05.2012

Größe: 69,5 cm

Farbe: schwarz

HD: A/A

ED: frei

RD/PRA/HC: frei

EIC: frei

GSD llla: frei

Prüfungen: C-Diploma, B-Diploma, A-Diploma, Brugsproeve, Markproeve-B

* 07.01.2012

Größe: 60,5 cm

Farbe: liver

HD: C1/A2

ED: frei

RD/PRA/HC: frei

EIC: carrier

GSD llla: frei

Prüfungen: WT, BHP/A, APD/A

Titel: Dt.-JCh., Dt.-Ch., VDH-Ch.



Für Anfang 2017 planen wir unseren B-Wurf mit Akini (Infinity Curl's Aivi-Merle) & Bennie (Constantijn). Akini sollte voraussichtlich im Februar läufig werden, somit würden die Welpen im April geboren und dürfen im Juni zu ihren neuen Familien ziehen. 

 

Wir freuen uns sehr über Bennie als Papa für die geplanten Welpen. Er ist ein wunderschöner, kräftiger schwarzer Rüde, der exzellente Arbeitsanlagen zeigt, ausgesprochen freundlich ist und einen tollen Will-to-Please hat. 

 

Ein paar Worte von Bennie's Besitzer Fred:

Bennie is steady and eager at work (likes to retrieve and to work for his boss) and is ready for the big league in the Netherlands (he's the first Curly in 10 years who got a A-diploma). He is very friendly to other dogs and likes to cuddle with people (likes to sit and lie on my lap). Most of the times he's just a big gentleman!!

 

Wir erwarten sowohl schwarze als auch braune Welpen.

 

Wenn Sie Interesse an einem unserer Welpen haben, freuen wir uns über eine frühzeitige Kontaktaufnahme.

Telefonisch unter 0173-6428090 oder per Mail an cockahoop@web.de


Bennie


Die Ahnentafel der Welpen: